kontakt | impressum

Lausitzer Seenland100

Home | News | Anmeldung | Starterliste | Strecken | Ergebnisse | Urkundendruck | Unterkunft | Anreise |

Sportarten Partner

Laufen

Die Strecken

Die Strecken sind offiziell nach den Regeln der AIMS vermessen. Sie sind kom- plett asphaltiert, sehr schnell und flüssig zu laufen. Die Laufwettkämpfe werden auf  Wirtschaftswegen (4-6 m breit), der LMBV (Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH) ausgetragen.

Hier findet Ihr die einzelnen Strecken.
Auf der Strecke sind aller 2,5 bis 3 km Verpflegungspunkte und Wasserstellen eingerichtet.
Teilnehmen darf Jeder der gesundheitlich fit ist und sich die Strecke zutraut.

400m Mini-Kinderlauf

Startzeit: 17.30 Uhr
Startberechtigt: Kinder bis AK 7 m/w
Start: Mädchen und Jungen gemeinsam

2 km Lauf

Startzeit: 19.10 Uhr
Startberechtigt: ab AK 6 m/w
Start: Frauen und Männer gemeinsam

5 km Lauf

Startzeit: 19.05 Uhr
Startberechtigt: ab AK 8 m/w
Start: Frauen und Männer gemeinsam

10 km Lauf

Startzeit: 19.00 Uhr
Startberechtigt: ab AK 12 m/w
Start: Frauen und Männer gemeinsam

21,1 km Lauf

Startzeit: 19.00 Uhr
Startberechtigt: ab AK 16 m/w
Start: Frauen und Männer gemeinsam

42,195 km Lauf

Startzeit: 17.05 Uhr
Startzeit: 15.00 oder 16.00 Uhr für Langsamläufer
Startberechtigt: ab AK 18 m/w
Start: Frauen und Männer gemeinsam
Strecke: Gestartet wird im Hafen Großräschen. Der Kurs führt zunächst nach Senftenberg zum Wendepunkt und wieder zurück ins Ziel

Wertung

Alle Einzelwettbewerbe werden in Altersklassen gewertet, unter Berücksichtigung des jeweiligen Mindestalters:
W6/7, W8/9, W10/11, W12/13, W14/15, W16/17, W18/19, W20, W30, W35, W40, W45, W50, W55, W60, W 65+
M6/7, M8/9, M10/11, M12/13, M14/15, M16/17, M18/19, M20, M30, M35, M40, M45, M50, M55, M60, M65, M70+

Auszeichnungen

Jeder Teilnehmer erhält im Ziel eine Erinnerungsmedaille und eine Urkunde.
Gesamteinlauf: Platz 1 bis 3 w/m Pokale

Lausitz-Laufserie
Alle Laufwettbewerbe des Lausitzer Seenland 100 gehen in die Wertung zur Lausitz-Laufserie ein.

Allgemeine Hinweise

Das Laufen findet auch bei Regen statt.

Befestigung der Startnummer
Die Startnummer ist auf der Brust zu tragen. Erfolgt dies nicht, wird der Sportler disqualifiziert. Teilnahmeberechtigt sind nur Sportler/innen mit der offiziellen Startnummer. Sie ist gut sichtbar und unverändert zu tragen. Kostümierungen sind so vorzunehmen, dass die Startnummer unbeeinträchtigt zu erkennen ist.

Hinweise zu Ordnung und Sicherheit

Die Teilnehmer haben den Weisungen der Polizei und der Ordner Folge zu leisten.

Bitte beachten!
Sportlich-faires Verhalten der Teilnehmer wird vorausgesetzt. Nur die gekennzeichnete Strecke benutzen. Bei Verlassen der Strecke und fehlenden Zwischenzeiten erfolgt eine Disqualifikation.

Sicherheitsinformationen
Auf Grund eventuell sehr hoher Temperaturen sollte jeder Teilnehmer vor dem Start ausreichend Flüssigkeit zu sich genommen haben. Jeder Starter erhält vor dem Start einen Schwamm zur Erfrischung.